Sollte diese Email nicht korrekt angezeigt werden, bitte hier klicken.

 
 
 
 

Willkommen beim 20. eEducation-Newsletter!

Liebe eEducation-Community!

Der 20. Newsletter ergeht an die Community und wir blicken mit Stolz auf das gewachsene Netzwerk engagierter Lehrkräfte, die Interesse an zeitgemäßem Unterricht und Austausch zu Digitalisierungsthemen haben. Unserem Netzwerk wurde in den letzten Jahren viel abverlangt und wir würden gerne wieder Tagungen in Präsenz anbieten. Deshalb betrachten wir die eEducation Praxistage als hoffentlich letzten Online-Event. Die Praxistage werden vom 21.-22.3. mit Unterstützung der Virtuellen PH in gewohnter Weise stattfinden.

Die Anmeldung zu den Praxistagen läuft noch bis zum 21. Februar, der Call für Beiträge bis 28. Februar. Weitere Infos unter: eEducation: eEducation Praxistage - 21./22. März 2022 online!

Für Bundesland-Koordinator*innen werden wir im Rahmen der Praxistage eine kurze Pre-Conference anbieten und ein weiteres Treffen im Rahmen der Interpädagogica, die vom 12.-14. Mai in Wien stattfindet, organisieren.

Euer eEducation-Team

Digital LEVEL-UP Licence - Materialien

Die Digital LEVEL-UP Licence (https://digitaleslernen.oead.at/de/dlul) ist ein vom BMBWF gefördertes Projekt im Rahmen des 8-Punkte-Plans, das Schüler*innen und Lehrer*innen bei der Implementierung der digitalen Geräte im Rahmen der Geräteinitiative unterstützt. Die kostenlos zur Verfügung gestellten Checklisten, Arbeitsmaterialien (ausfüllbare PDFs, etc.) und Links bieten Hilfestellungen und Impulse für den gelungenen Einsatz der Geräte im Unterricht.  

Schüler*innen können schrittweise Kompetenzen im Umgang mit ihren digitalen Geräten erlangen, diese abhaken und im nächsten Level vertiefen. Die VPH bietet dazu begleitend eine eLecture Reihe an (https://www.virtuelle-ph.at/levelup).  

Dieses Video (https://www.youtube.com/watch?v=dgIvtlzPyHs&t=1s) gibt einen kurzen Einblick in die Digital LEVEL-UP Licence. 

Hier erfahren Sie mehr! (https://digitaleslernen.oead.at/de/dlul)   

„Digital LEVEL-UP Licence“ mit LMS.at

Schüler*innen zu Profis im Umgang mit ihrem neuen digitalen Gerät machen? – Für Lehrer*innen ist das dank der Kursvorlage „Digital LEVEL-UP Licence“ mit LMS.at einfach und rasch möglich!

Lehrer*innen haben dank der LMS-Anwendung „Kompetenzen“ jederzeit den Fortschritt ihrer Klasse bzw. einzelner Schüler*innen im Blick und können individuelles Feedback an die Lernenden geben. Darüber hinaus können gezielt einzelne vorgefertigte Kompetenzaussagen rasch freigeschaltet werden. Im Lehrpersonen-Bereich des LMS.at-Kurses stehen überdies weiterführende Materialien und Hinweise, Musterlösungen sowie ausdruckbare Urkunden der Digital LEVEL-UP Licence gesammelt zur Verfügung.

Nationaler Bildungsbericht 2021 erwähnt eTapas

Der vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) veröffentlichte Nationale Bildungsbericht umfasst die Themenfelder Bildungscontrolling, Bildungsindikatoren sowie ausgewählte Entwicklungsfelder. In diesem letzten Teil werden unter anderem rechtliche Rahmenbedingungen diskutiert, die im digital gestützten Distance Learning weiter in den Fokus gerückt sind. Die legale Nutzung von Bildungsressourcen bzw. das Urheberrecht spielen eine große Rolle, da Schulbücher und Materialien der Schulbuchverlage sowie viele der frei zugänglichen Onlineangebote in Österreich nicht als OER (Open Educational Resources), also freien Lizenzen, zur Verfügung gestellt werden.

Im Nationalen Bildungsbericht wird auch auf die OER-Initiative von eEducation, den eTapas, vewiesen. Hier ist inzwischen einer umfangreichen Sammlung von freien Unterrichtsmaterialien entstanden. Lernressourcen-Angebote wie diese gewinnen immer mehr an Bedeutung, für eine legale, freie und vielseitige Verwendung von Materialien im Distance Learning und darüber hinaus.

Link zum eTapas-Konzept: https://eeducation.at/ressourcen/etapas
Link zum Nationalen Bildungsbericht 2021: Nationaler Bildungsbericht 2021 (Gesamt) (PDF, 18 MB)

Free my Internet!

Im interdisziplinären Projekt „Free my Internet! Eine grafische Reise von Infrastruktur bis Shutdown“ der Universität St. Gallen werden wissenschaftliche Erkenntnisse in Form von Kurzgeschichten erklärt. Somit sind die Erkenntnisse einer breiteren Zielgruppe zugänglich und verständlich. Jede Geschichte wird neben der grafischen Aufbereitung durch Kontextvermittlung, Referenzen und Literatur ergänzt.

Werfen Sie selbst einen Blick darauf! Es lohnt sich!

https://www.politik-lernen.at/freemyinternet

Free my internet

Bildungspreis Klasse! Lernen. Wir sind digital.

Der Bildungspreis „Klasse! Lernen. Wir sind digital“ wurde gemeinsam von Ars Electronica, dem BMBWF und dem OeAD ins Leben gerufen, um den kreativen, innovativen und nachhaltigen Einsatz digitaler Hilfsmittel im Unterricht sichtbar zu machen und zusätzliche Mittel für die Weiterentwicklung von Ideen zur Verfügung zu stellen.

Einreichen kann man ab sofort und noch bis 14. März 2022.

Digitale Bildung ist ein andauernder Prozess, der junge Menschen befähigt, ihr Leben und Lernen in einer digitalisierten Welt aktiv zu gestalten und sie bestmöglich auf die zukünftige Berufswelt vorbereitet. Der Unterricht kann mithilfe digitaler Werkzeuge kreativer gestaltet werden und sich fließend an die heutige Lebensrealität junger Menschen anpassen.

Der Bildungspreis richtet sich an Lehrer*innen und Schüler*innen, die die Transformation in einen neuen digitalisierten Unterricht als Herausforderung für die Entwicklung neuer Ideen und Projekte sehen. Zukünftiger Schulunterricht stellt viele neue Herausforderungen an Lehrer*innen und Schüler*innen, bietet aber auch enormes Potenzial zur gemeinsamen Weiterentwicklung. Die nachhaltige Verankerung und möglichst vielschichtige Nutzung von neuen Technologien im täglichen Schulunterricht ist ein Hauptkriterium des Wettbewerbes.

Kurz Zusammengefasst:

Veranstalter: BMBWF, OeAD und Ars Electronica
Zielgruppe: Schulgruppen der 4. Klasse Volksschule und Sekundarstufe 1
Preise: 1x Hauptpreis zu €10.000, 2x Auszeichnungen zu jeweils €5.000. Zusätzlich werden noch 7 Anerkennungen ausgesprochen.
Deadline: 14.3.2022

Weitere Informationen: https://ars.electronica.art/prix/de/klasselernen/

Sie haben Fragen zum Bildungspreis? Wie sind die Einreichkriterien? Was können Sie gewinnen? Bis wann können Sie einreichen?

Dann besuchen Sie die Sonderedition des Webinars „Digitales Lernen gefragt?“ am 22.2.2022 von 16:00 – 17:00 Uhr und informieren Sie sich live.

Melden Sie sich jetzt zum Webinar an!

(https://digitaleslernen.oead.at/de/weitere-seiten/veranstaltungen/detail/2022/02/22/digitales-lernen-gefragt-sonderedition)

 

Februar = Saferinternet Aktionsmonat

„Saferinternet“ ruft auch heuer wieder zum Aktionstag am 8.Februar 2022 auf. Auch für die Primarstufe ist Sicherheit im Internet ein wichtiges Thema.

(https://www.saferinternet.at/news-detail/mach-mit-beim-safer-internet-day-2022/)

Aus dem „Safer Internet Day“ ist vor ein paar Jahren ein „Safer Internet Aktionsmonat“ entstanden.
Der Safer Internet-Aktionsmonat ist eine Ausweitung des Safer Internet Day auf den gesamten Monat Februar. Das bedeutet: Jeder Tag im Februar ist Safer Internet Day.

In diesem Zeitraum laden wir insbesondere Schulen und Jugendorganisationen dazu ein, sich mit dem Thema sichere Internetnutzung zu beschäftigen und eigene spannende Projekte umzusetzen. Schaffen Sie in Ihrer Schule oder Jugendorganisation ein gemeinsames Bewusstsein für den sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien und beugen Sie so Gefahren und Problemen vor. Ganz nach dem Motto: „Together for a better internet!“ (www.saferinternet.at)
Mitmachen und einreichen lohnt sich. Es gibt Preise zu gewinnen. Näheres finden Sie hier.
(https://www.saferinternet.at/projekte/safer-internet-day-sid/safer-internet-aktionsmonat/)

Aufruf zur Teilnahme RoboCupJunior Austrian Open 2022

Wie die letzten Jahre deutlich gezeigt haben, wird ein grundlegendes Verständnis der verschiedenen Aspekte der Digitalisierung wie Computational Thinking, Programmierung, Robotik und Künstliche Intelligenz immer wichtiger. Um Kindern und Jugendlichen Freiraum zu geben sich im MINT-Bereich spielerisch zu vertiefen, freuen wir uns Ihnen mitteilen zu können, dass die RoboCupJunior Austrian Open heuer wieder in Weiz, am 22. und 23. April 2022, als Präsenzveranstaltung stattfinden werden.

Der RoboCupJunior ist eine internationale Bildungsinitiative, in der Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 19 Jahren mit selbstgebauten Robotern in verschiedenen Disziplinen (Rescue, Soccer, onStage) an einem spielerischen Wettkampf teilnehmen und ihre Kreativität, ihren Einfallsreichtum aber auch ihre Teamfähigkeit und ihr Durchhaltevermögen beweisen können.

Aufgrund der Unberechenbarkeit der Pandemie gibt es heuer den günstigen Early Bird Bonus bis zum Anmeldeschluss am 31.03.2022. Außerdem gibt es im Falle einer Stornierung oder der Absage der Veranstaltung keine Stornogebühren und die Teilnahmegebühren werden vollständig refundiert!

Weitere Informationen zum RoboCupJunior, zur Anmeldung sowie aktuelle Updates gibt es auf robocupjunior.at.

ADA - Events im Jahr 2022

Das Projekt ADA - Algorithmen anders denken, gefördert vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK), macht auf folgende Termine aufmerksam:

Virtueller Hackathon #GoodAI: 2.-16. März 2022 (Anmeldung bis zum 9.3.22): https://www.ada.wien/hackathon-4-good-ai/hackathon-4goodai-2022/ 

Tagebuch der Informatikerin Workshops: Terminvereinbarungen für Schulen in Wien (NÖ Wien Umgebung), Steiermark und Salzburg:

25. - 29. April 2022 (Terminvereinbarungen bitte bis Ende März)

https://www.ada.wien/tagebuch-der-informatikerin/ 

Unterstützungsangebote von Technologie-Dienstleistern

Informationen über zahlreiche (Schulungs-)Angebote der Technologiepartner von eEducation werden laufend übermittelt. Wir haben dafür zu Corona-Zeiten einen eigenen Bereich auf unserer Website verankert, der sich unter der Rubrik "Unterstützungsangebote" darstellt. Für die laufenden Aktivitäten von eduvidual, lms.at, Apple, Google und Microsoft gibt es eine dauerhafte Übersicht unter folgenden Links:
 

 
National Competence Center eEducation Austria
Pädagogische Hochschule OÖ
eeducation.at
 

Um sich vom eEducation Austria Newsletter abzumelden, bitte hier klicken.

Impressum | Datenschutz